Dezember 18, 2017, 11:37:37
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Spieler finden?
News
Nächste Con:
20.05.
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Dezember 18, 2017, 11:37:37

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 94
Neuester: Paradox
Statistiken
Beiträge insgesamt: 8813
Themen insgesamt: 684
Heute online: 16
Maximal online: 71
(Dezember 17, 2010, 14:49:09)
Benutzer Online
Benutzer: 0
Gäste: 16
Gesamt: 16
Permissions

  Übersicht Aktuelles  
von Thalamus Grondak am Januar 01, 2014, 16:10:00
Die Con

21.01.
18.02.
18.03.
22.04. ! vierter Samstag
20.05.
03.06. ! erster Samstag
15.07.
19.08.
15.09. - 17.09. 48h-Con
21.10.
18.11.
16.12.

3285 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
von Thalamus Grondak am Februar 01, 2005, 13:00:00
Die Con
In der Grundkonzeption ist die insomnia-con eine Basis für das Spielen in der Grafschaft und in der näheren Umgebung. Hierbei sind nicht nur Rollenspieler angesprochen, sondern explizit auch Brett- und Kartenspieler. Sie soll ein Treffen von Spielern für Spieler darstellen, ohne dabei auf das System, das Alter oder die Erfahrung Rücksicht zu nehmen. Junge Brettpieler sind genauso willkommen wie alteingesessene Rollenspieler oder Magic-Fans.




Wir wollen vor allem den Kontakt in der Szene herstellen und Interessierte von unserem Hobby überzeugen. Eine gemütliche Atmosphäre, der Verzicht auf Eintrittspreise und Einsteigerrunden erleichtern den Kontakt mit unserem Hobby und bieten auch eingefleischten Fans die Möglichkeit, das Hobby einmal in grösserer Runde zu praktizieren.
1009 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
von Thalamus Grondak am Februar 01, 2005, 12:55:00
Die Con
Im Jahr 2004 kam in unserer Spielrunde des Öfteren der Gedanke auf, den Rollenspielern in der Umgebung eine feste Adresse zu geben, um zumindest in regelmäßigen Abständen dem gemeinsamen Hobby auch einmal in größerer Runde nachgehen zu können. Zudem suchten wir immer wieder den Kontakt zu anderen Spielern. Dieser erwies sich aber aufgrund des eher sporadischen Zusammentreffen als äußerst schwer aufrecht zu erhalten.

Nachdem das Nordhorner Rollenspielertreffen seine Pforten geschlossen hatte, und auch sonst ausschliesslich Rollenspielern eine Heimat geboten hatte, Tabletop-, Sammelkarten-, und Brettspieler jedoch weitgehend leer ausgegangen waren, musste etwas neues her. Die Rheinenser machten mit ihrem "The Gathering" einen Anfang. Dieses Treffen fand bzw. findet aber höchstens halbjährlich statt, so dass wir unser Problem noch nicht gelöst sahen und ein eigenes Projekt starten mussten.

Nach einigem Suchen wurden wir bei der ev.-luth. Gemeinde Schüttorf fündig, die uns freundlicherweise ihr Gemeindehaus zur Verfügung stellt, um einmal im Monat unser Treffen abzuhalten. Wir eröffnen hiermit sowohl kleineren Spielrunden und Freundeskreisen die Möglichkeit mit der regionalen Szene in Kontakt zu treten, als auch Aussenstehenden die Chance, einmal in unser Hobby reinzuschnuppern oder auch einfach Die Siedler von Catan oder Monopoly mit ein paar neuen Gesichtern zu spielen.
1103 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
von Thalamus Grondak am Februar 01, 2005, 12:50:00
Die Con
Das Gemeindehaus in der Breslauer Strasse in Schüttorf, dass uns von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt wird, bietet optimale Vorraussetzungen für alle Arten von Spiel und Spass. Neben einem großen Raum, der genug Tische und Stühle für ausgedehnte Brettspiel- und Tabletoprunden bietet, stehen uns noch mehrere kleinere Räume für ein bis zwei Spielrunden zur Verfügung. Das Gemeindehaus verfügt über saubere sanitäre Anlagen und eine Küche, in der die Teilnehmer ihre Getränke kaltstellen oder mitgebrachtes Essen aufwärmen und verzehren können.

Es ist ausdrücklich erwünscht, dass die Teilnehmer eigenes Essen mitbringen. Ansonsten kann auch etwas über die Organisatoren bestellt werden. Weiterhin befindet sich ein Supermarkt in unmittelbarer Umgebung und auch zur Innenstadt sind nur wenige Laufminuten zurückzulegen. Alkohol ist im Gemeindehaus untersagt, für die Raucher wird vor dem Eingang eine Raucherecke eingerichtet.




Im Eingangsbereich wird die Organisation einen kleinen Tisch mit einer Gästeliste, Informationen über laufende Spiele und bevorstehende Runden anbieten. Hier steht jemand von uns ständig zur Verfügung, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, Pizza-Sammelbestellungen aufzunehmen oder Getränke zu verkaufen.

Zum Gemeindehaus findet auch ein Taxidienst statt, der bei Bedarf Besucher vom Bahnhof in Schüttorf zur Veranstaltung bringt. Hierzu stehen uns die Autos der Organisatoren zur Verfügung. Die Anfragen für einen Taxidienst sind bitte bis 12.00Uhr am Veranstaltungstag per eMail zu erledigen, die Adresse dafür findet ihr hier.
1021 Aufrufe | Bewertung: (0 Bewertungen)
Seiten: [1]

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines
TinyPortal v0.9.8 © Bloc
Manuscript design by Bloc Seite erstellt in 0.25 Sekunden mit 20 Zugriffen.